Private Unfallversicherung

Die gesetzliche Unfallversicherung (wird vom Arbeitgeber bezahlt) bietet ausschließlich Versicherungsschutz auf dem Weg zur Arbeit und zurück sowie am Arbeitsplatz. Daher bietet sich eine 24-Stunden-Deckung bei einem privaten Unfallversicherer an, der Leistungen im Falle der Invalidität, des Todes sowie bei Krankenhausaufenthalt in Form der Entschädigung zusichert. Somit können z. B. Umbaumaßnahmen am Haus oder an der Wohnung vorgenommen werden.

Urteile

Sind Sie interessiert ?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.