Altersvorsorge

Die Rentensituation wird sich in den kommenden Jahren weiter verschärfen. Wer auch später sein Auskommen haben will, muss seine Vorsorge in die eigene Hand nehmen.

Seit dem 01.01.2005 gilt das neue Alterseinkünftegesetz. Gemäß dieser Rechtsprechung wurden die einzelnen Vorsorgewege neu geordnet sowie neue Steuergrundlagen geschaffen. Die jeweiligen Einzelgesetze beinhalten die grundlegende Umgestaltung der einkommenssteuerrechtlichen Behandlung von Altersvorsorgeaufwendungen und Altersbezügen sowie die Einführung der nachgelagerten Besteuerung von Renten.

Mehr Informationen siehe:

Sind Sie interessiert ?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.