Spezialversicherung gegen Terrorschäden

Aufgrund der Terroranschläge vom 11. Sept. 2001 entstanden Deckungslücken für Terrorschäden bei Großrisiken. Wir haben die Möglichkeit, diese Lücke zu schließen. Wir bieten Ihnen Versicherungsschutz für Großrisiken. Sie können sich gegen Terrorrisiken versichern ab einer Vers.-Summe von über € 25.000.000 bei Sach- oder Betriebsunterbrechungs-Risiken (BU-Risiken). Für das BU-Risiko kann nur eine Haftzeit von max. 12 Monaten abgedeckt werden. Versicherungsschutz kann nur für in Deutschland gelegene Risiken zur Verfügung gestellt werden. Für die BU-Versicherung bedeutet dies, dass keine Deckung für Betriebsunterbrechungsschäden gewährt werden kann, die ihren Ursprung in einem im Ausland begangenen Anschlag haben. Das Gleiche gilt für Schäden in ausländischen Betriebsstätten, die ihren Ursprung in einem Ausfall einer deutschen Produktionsstätte haben.

Sind Sie interessiert ?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.